Freitag, 14. August 2015

Eine Hochzeitskarte

Hier geht es zur aktuellen Challenge.

Für eine Freundin brauchte ich eine Hochzeitskarte
und da sie selbst auch kreativ ist
bekamen sie und ihr Mann eine ganz spezielle Karte.

Kreuzstich, Patchwork, Stanzen und Stempel
 - alles von Marianne Design. 
Das Kreuzstich-Herz allein fand ich langweilig,
da habe ich einfach noch die Initialen des
frischgebackenen Ehepaars aufgeklebt.
Da aber kein NO auf der Karte stehen sollte,
kam noch ein + dazwischen.
Mit den Flügelklammern ist dies nun also die
perfekte Formel für die Ehe. Ist doch klar!

Auf die gestanzten Herzchen habe ich einfach
das Muster der Buchstaben aufgemalt,
so passten sie besser dazu.
Und den Spruch habe ich auseinander genommen
und in einzelnen Worten aufgeklebt.


1 Kommentar: